HAK HIT Tamsweg

Lernen fürs Leben

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home News
News
E-Mail Drucken PDF

27.04.2012: HAK Tamsweg: Schüler fordern Rutsche statt Treppe!

Was wie ein übermütiger Schülerwunsch klingt, ist bei Microsoft Österreich längst Realität: im neu eröffneten Büro  in Wien verbindet eine Rutsche den 1. Stock mit dem Erdgeschoß. Dieses Detail erfuhren die Schüler der HAK Tamsweg bei einem Vortrag von Microsoft Österreich, bei dem die Besonderheiten dieses neuen Büros vorgestellt wurden. Natürlich waren sie sofort von der Idee begeistert, aber auch an anderen vorgestellten Innovationen fanden sie Gefallen. Durch den Vortrag konnten sie einen Blick in die Zukunft der Arbeitswelt werfen: weg von langweiliger Schreibtischarbeit hin zu Teamarbeit, modernen Kommunikationsmitteln und Home-Office. Besonders unterhaltsam war die Videokonferenz mit einem Microsoft-Mitarbeiter, der gerade in seinem Garten saß – so konnte die Funktionsweise des Home-Office demonstriert werden. Auch im zweiten Teil des Vortrags ging es spannend weiter: die kostenlose Programme Windows Live Photo Gallery und Windows Movie Maker wurden vorgestellt und die wichtigsten Tools demonstriert. Die Schüler können das Gelernte nun sowohl in der Schule als auch im privaten Bereich anwenden. Da die HAK Tamsweg schon immer sehr viel Wert auf neue Technologien und Arbeitsweisen legt, war dieser Vortrag genau der richtige und ein voller Erfolg.

 
E-Mail Drucken PDF

28.04.2012: Abschluss der Mediationsausbildung an der HAK/HIT Tamsweg

Am Samstag fand die hochkarätige Mediationsausbildung mit den Abschlussaufgabenstellungen und den dazugehörenden Präsentationen ihr Ende. Frau Heuritsch von der Firma Educatio (www.educatio.co.at) führte die Schülergruppe innerhalb von 28 Stunden in die Grundlagen des Konfliktmanagements ein und begeisterte mit Ihrer professionellen und angenehmen Art. So vergingen die Stunden wie im Fluge und die Schüler konnten ihr Schlusszertifikat entgegen nehmen.

 
E-Mail Drucken PDF

06.03.2012: Pulverschnee statt Kreidenstaub - Der HAK/HIT Wintersporttag am Obertauern

Tiefblauer Himmel, glitzernder Schnee und jede Menge Spaß. Das war der erste Wintersporttag der HAK/HIT Tamsweg.

Die gesamte Schule wurde von der Liftgemeinschaft Obertauern zu einem Wintersporttag eingeladen, bei dem die Schüler aus mehreren Wintersportarten wählen konnten. So nutzten z.B. viele Schüler die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung von Schilehrern, das Snowbike näher kennen zu lernen.

Aber auch Schneeschuhwandern und Langlauf standen auf dem Programm und viele Schüler machten hier ihre ersten Erfahrungen.

Der Großteil der Schüler nutzte natürlich aber die perfekt präparierten Pisten, um mit ihren Carvingschi die Berge des Obertauern zu erkunden.

Als die Busse uns am Nachmittag an den Sammelplätzen abholten, war die Begeisterung über den perfekten Tag jedem Schüler und Lehrer ins Gesicht geschrieben.

Weitere Fotos in der Galerie

 
E-Mail Drucken PDF

06.12.2011: Besuch vom Nikolaus

Mit leichter Verspätung (der Nikolaus hatte am Montag Schularbeit ; ) kam der Nikolaus mit seinen finsteren Begleitern auf Besuch.

weitere Bilder in der Galerie

 
E-Mail Drucken PDF

15.11.2011: 40 Jahr Feier der HAK/HIT - Tamsweg

Mit einer gelungenen Veranstaltung beging die HAK/HIT Tamsweg die Feierlichkeiten zum 40 jährigen Jubiläum. Neben Grußworten und Festsreden der zahlreich erschienenen Ehrengäste, war ein multimedialer Rückblick über die vergangenen 40 Jahre das große Highlight der Feier. Die neu formierte Schulband umrahmte mit einer gelungenen Mischung verschiedener Stücke den Festakt. Besonders hoch gingen die Emotionen, als der mittlerweile in den wohlverdienten Ruhestand übergetretene vormalige Direktor HR Mag. Johann Weilharter seine Rede dazu nützte, sich offiziell von Schülern und Lehrern zu verabschieden. Standing ovations zeigten unserem "Johnny", wie hoch er allseits geschätzt wird.

Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle bei allen Personen, die dazu beigetragen haben, dass die Veranstaltung so perfekt ablaufen konnte.

Hier finden Sie Bilder der Veranstaltung.

 


Seite 2 von 8